Mit Sportwetten Geld verdienen in 2024

Home » Mit Sportwetten Geld verdienen in 2024

Kann man in der Schweiz mit Sportwetten Geld verdienen?

In der Werbung klingt es leicht, doch lässt sich mit Sportwetten wirklich Geld verdienen? Um dies zu beantworten, müssen wir ein bisschen tiefer in die schweizer Wettangebote einsteigen, denn ganz so einfach ist es in der Praxis dann doch nicht.

Die Wettanbieter in der Schweiz verdienen an der Buchmacher-Marge, welche von den Wettquoten abgezogen wird. Wenn du also dauerhaft mit Sportwetten Geld verdienen möchtest, musst du nicht nur besser als die Buchmacher tippen, sondern auch noch die Buchmacher-Marge reinholen. Hinzu kommen häufig noch weitere Abzüge wie Wettgebühren. Trotz mathematischem Nachteil gibt es aber Möglichkeiten, sich einen Vorteil zu verschaffen!

Schauen Sie sich diese besten Sportbuchmacher in der Schweiz an
1
Einzahlungsbonus 100% bis zu 100€
Minimale Einzahlung: 20€
Einsatzanforderungen: 1x Einzahlung
Quoten-Anforderung: 1.50
4.6
Bonus einlösen Sportaza Erfahrungen
2
Einzahlungsbonus 100% bis zu 150$
4.6
Bonus einlösen Powbet Erfahrungen

Das Quotenniveau der Bookies in der Schweiz

Wir haben das Quotenniveau, also die mathematische Quotenverteilung abzüglich der Buchmacher Marge, bereits angesprochen. Da die schweizer Wettanbieter unterschiedliche Gewinnmargen für sich ansetzen, gibt es auch beim Quotenniveau und den Wettquoten selbst erhebliche Unterschiede. Angenommen du wettest mit einem Freund um 10 CHF, so erhält der Gewinner der Wette 20 CHF. Setzt du aber bei einem Online Wettanbieter in der Schweiz 10 CHF auf eine Fifty-Fifty-Wette (z.B. wer hat Einwurf), erhältst du in der Regel nur 18,50 CHF zurück und 1,50 CHF, also 7,5 Prozent deines Gewinns verbleiben beim Bookie. Aus diesem Grund ist es wichtig schon bei der Wahl auf ein gutes Quotenniveau zu achten.

Das Quotenniveau, also die Gesamthöhe der Quoten, fällt wie angesprochen von Bookie zu Bookie unterschiedlich aus. Die besten Quotenniveaus, mit Werten von weit über 90 Prozent, haben in der Regel die top gerankten Buchmacher aus unserem Wettanbieter Vergleich vorzuweisen. Das Quotenniveau schwankt weiterhin noch innerhalb der angebotenen Wetten eines Buchmachers. Generell ist das Quotenniveau bei Prematch-Wetten, die vor Beginn eines Spiels platziert werden, höher als bei Livewetten. Der Hintergrund ist, dass die Livewetten aufgrund von Echtzeit-Datenübertragungen mit höheren Kosten für den Buchmacher verbunden sind, was sich in der Buchmacher-Marge niederschlägt.

Daneben sind die Quotenniveaus auch noch von der Sportart und der Wettart abhängig. In der Schweiz wird am häufigsten auf Fußballspiele gewettet, weshalb sich hier auch für große Wettbewerbe, wie die Super League, die besten Quotenniveaus wiederfinden. Bei den einzelnen Wettarten auf ein Spiel liegen die am häufigsten genutzten Wettformen Siegwette und Over-Under-Wetten beim Quotenniveau vorne.

Wettkonten in der Schweiz eröffnen

Damit du die Chance hast, mit Sportwetten Geld zu verdienen, genügt es nicht aus nur bei einem Buchmacher in der Schweiz zu wetten. Stattdessen benötigst du mehrere Accounts bei allen Bookies mit gutem Quotenniveau. Hierdurch hast du die Möglichkeit, die angebotenen Wettquoten miteinander zu vergleichen zu können und sie dann direkt anzuspielen. Weiterhin bieten die Buchmacher in der Schweiz auch verbesserte Quoten, sogenannte Quotenboosts, an. Damit du von allen angebotenen Quotenboosts in der Schweiz profitieren kannst, solltest du ebenfalls mehrere Wett Accounts besitzen.

Nicht zwingend erforderlich, aber ein nettes Extra, stellen auch die Bonusangebote für Neukunden bei den Wettanbietern in der Schweiz dar. Hierbei werden neue Wett Fans bei einem Bookie mit einem Einzahlungsbonus oder Gratiswetten in Empfang genommen. Zwar lohnt es sich nicht nur wegen einem hohen Bonus bei einem Bookie zu wetten, aber wenn du ohnehin dort wettest, spricht nichts dagegen, nebenbei noch einen Wettbonus in der Schweiz umzusetzen. Attraktive Bonusangebote für Schweizer findest du in unserem Sportwetten Bonus Vergleich.

Bonus einlösen
T&Cs Apply
Bonus einlösen
T&Cs Apply

Erhöhte Quoten als Schlüssel zum Erfolg

Am Anfang unseres Ratgebers haben wir das Thema verbesserte Quoten schon einmal angesprochen. Die Wettanbieter in der Schweiz konkurrieren untereinander und haben neben den Bonusangeboten für Neukunden auch Boni für Bestandskunden im Programm. Am interessantesten sind hierbei die sogenannten Quotenboosts, bei denen die Buchmacher in der Schweiz die Quoten für vorausgewählte Wetten erhöhen. Wenn du einige Dinge beachtest, können die Quotenboosts dein Schlüssel zum Erfolg sein, solltest du langfristig Geld mit Sportwetten in der Schweiz verdienen wollen.

Zunächst einmal gilt es bei den Quotenboosts darauf zu achten, ob die Gewinne noch Umsatzbedingungen unterliegen. Dies ist besonders häufig bei Neukundenboni der Fall, die astronomische Wettquoten versprechen. Von diesen Quotenboosts, die auch häufig eine Auswahl mit zwei erhöhten Quoten auf zwei Teams beinhalten, solltest du die Finger lassen. Hierbei handelt es sich nicht um die echten Boosts, da du bei einer regulären Sportwette auch keine Bedingungen für deinen Wettgewinn erhältst. Weiterhin gilt es zu beachten, dass viele Wettanbieter in der Schweiz ein Limit für den Einsatz auf erhöhte Quoten vorgeben.

Trotz der Einsatzlimits, die in der Regel zwischen 10 und 50 CHF liegen, solltest du die Quotenboosts anspielen, wenn die Erhöhung der Quote die Buchmacher-Marge und eventuelle Gebührenabzüge, übersteigt. In diesem Fall drehst du den Spieß nämlich um und hast, anders als bei normalen Sportwetten, den mathematischen Vorteil auf deiner Seite. Als Beispiel nehmen wir wieder die Zwei-Weg-Wette mit Fifty-Fifty-Gewinnwahrscheinlichkeit. Wenn die angebotene Quote von 1,85 auf 2,10 im Rahmen einen Quotenboosts erhöht wird, entspricht dies einer Erhöhung um gut 13,5 Prozent ((2,1/1,85-1)*100). Dieser Wert übersteigt die Buchmacher-Marge und zusätzlich eine Wettgebühr bis zu 6 Prozent.

Allerdings ist noch zu überprüfen, ob andere Bookies in der Schweiz auch nur eine 1,85er Quote auf diese Wette anbieten, oder ob diese zu Werbezwecken künstlich verringert wurde. Möchtest du mathematisch im Vorteil sein, solltest du einen solchen Quotenboost anspielen und im Zweifel immer kurz nachrechnen.

Die Kelly Formel zur Berechnung der Wetteinsätze

Mit Hilfe der bekannten Kelly Formel kannst du berechnen, wie hoch dein Wetteinsatz auf einen Quotenboost, im Verhältnis zu deinem vorhanden Wettbudget, sein sollte. Um den optimalen Wetteinsatz zu berechnen, benötigst du neben der erhöhten Wettquote und dem Wert deines Wettbudgets noch die übliche oder auch faire Quote für die angebotene Wette. Am einfachsten erhältst du diese über unseren Wettquoten-Vergleich, indem du die höchste verfügbare Quote annimmst.

Im Anschluss kannst du die Werte in die Kelly Formel einsetzen, um den optimalen Wetteinsatz zu erhalten. Dieser berechnet sich wie folgt:

Wetteinsatz = Wettbudget x ((1/faire Quote) x Quote aus Boost-1) / (Quote aus Boost-1).

Mit unserem Beispiel aus der Fifty-Fifty-Wette und einem Budget von 1000 CHF ergibt sich:

Wetteinsatz = 1000 CHF x (((1/1,85) × 2,10)-1) / (2,10-1) = 122,85 CHF.

Nach der Kelly-Formel ergibt sich ein optimaler Einsatz von 122,85 CHF für die Beispielwette. Wenn der Buchmacher in der Schweiz kein Limit vorgibt, sollte dein Einsatz diesen Wert von knapp 12,3 Prozent nicht überschreiten. Weiterhin solltest du auch beachten, dass es sich hierbei um eine Wettstrategie auf lange Sicht handelt, die befristeten Schwankungen unterliegt. So wie es auch kurzfristig zu Gewinnen mit normalen Sportwetten kommen kann, kann es bei dieser Strategie auch kurzfristig zu Verlusten kommen.

Einzahlungsbonus 100% bis zu 100€
Minimale Einzahlung: 20€
Einsatzanforderungen: 1x Einzahlung
Quoten-Anforderung: 1.50
Bonus einlösen
Einzahlungsbonus 100% bis zu 150$
Bonus einlösen

5 Expertentipps um mit Sportwetten Geld zu verdienen

Damit du die beschriebene Wettmethode erfolgreich mit deinen Wetten in der Schweiz anwenden kannst, möchten wir dir noch fünf Expertentipps mit auf den Weg geben. Hierbei handelt es sich um Stolperfallen, die dazu führen, dass du Verluste erleidest und so nicht auf lange Sicht Gewinn mit deinen Wetten machst.

  • Wette nie über dein Limit – Stattdessen solltest du immer nur so viele Franken beim Buchmacher einzahlen, wie du ohne Einbußen an anderer Stelle verlieren kannst.
  • Wette auf Sport, mit dem du dich auskennst – Wenn du eine Wette gewonnen hast, ist es verlockend, den Gewinn gleich noch einmal zu setzen. Wette aber nur auf Sportevents, mit denen du Erfahrungen hast.
  • Versuche nie, Verluste wieder einzuspielen – Kein Mensch der Welt gewinnt alle Sportwetten, stattdessen ist es normal auch zu verlieren. Wenn dies passiert, bewahre Ruhe und bleibe deiner Strategie treu, statt zu versuchen, den Verlust wieder reinzuholen.
  • Lass dich nicht von Bonusangeboten locken – Häufig werben die Bookies auch innerhalb ihres Wettprogramms mit Freispielen für das Casino. Lass dich hiervon nicht ablenken, sondern bleib bei deiner Wettstrategie.
  • Platziere deine Wetten nur nüchtern – Es mag zunächst selbstverständlich klingen, aber auch im Stadion ist eine Wette mit dem Handy schnell platziert. Wenn du schon einige Biere getrunken hast, solltest du hiervon aber stets absehen.

Fazit zur Frage, ob sich mit Sportwetten Geld verdienen lässt

In unserem Ratgeber zum Thema Geld mit Sportwetten in der Schweiz verdienen, konnten wir aufzeigen, warum die Buchmacher in der Regel immer gewinnen und sich teure Sponsorings und Werbespots leisten können. Mit Hilfe der aufgezeigten Quotenboost-Strategie in Verbindung mit einem Einsatz-Management nach der Kelly Formel lässt sich aber auf lange Sicht ein Gewinn einfahren. Hierfür bedarf es aber einiges an Arbeit für das Registrieren bei den Bookies und das Ermitteln und Prüfen der Quotenboosts. Zudem gilt es seiner Strategie stets treu zu bleiben, sonst kann es schnell zu Verlusten mit Sportwetten kommen.

Bonus einlösen
Bonus einlösen

FAQs zum Thema: Mit Sportwetten Geld verdienen

⌛ Funktioniert die Methode um auf lange Sicht Geld mit Wetten zu verdienen?

Die Methode der Quotenboosts funktioniert sogar nur auf lange Sicht. Genauso wie man mit regulärem Glücksspiel wie Sportwetten kurzfristig gewinnen kann, kann man auch mit unserer Quotenboost Strategie kurzfristig verlieren. Auf lange Sicht gewinnen aber immer die Bank und unsere Quotenboost Strategie.

⚽ Kann man auch mit Fußballwetten Geld verdienen?

Da es sich beim Fußball um die beliebteste Sportart für Wetten in der Schweiz handelt, gibt es auch viele Fußball Quotenboosts, die du für die vorgestellte Strategie verwenden kannst.

❓ Kann ich in der Schweiz mit Sportwetten Geld verdienen? 

Zwar kannst du aufgrund der begrenzten Anzahl von Quotenboosts und den Einsatzlimits in der Schweiz kein Millionär werden, aber es reicht um dir ein paar Franken nebenbei zu erspielen.

💯 Lohnen sich die Quotenboosts der schweizer Wettanbieter?

Ob sich ein Quotenboost wirklich lohnt, hängt davon ab, ob es Einsatzlimits oder Umsatzbedingungen gibt und wie hoch die faire Quote ist. Mehr dazu oben im Ratgeber.

💶 Sollte ich auch Bonusangebote für Wetten nutzen?

Neukundenboni sind für Wettexperten ein Nice-to-Have, welches du zwar mitnehmen solltest, aber nur wenn du ohnehin deine Wette bei einem Bookie platzierst.

Dirk Budenscheidt

Als Journalist arbeitete ich schon seit über einem Jahrzehnt im Glücksspielbereich. Mich faszinieren seit jeher die Casino-Spiele in allen Varianten. Bei meiner Arbeit geht es mir darum, verantwortungsbewusst und transparent über moderne Glücksspielangebote zu schreiben.

   

Das Team von Wettgipfel.com wünscht viel Spaß und Erfolg beim Glücksspiel. Wir möchten darauf hinweisen, dass die Nutzung unserer Webseite nur für Besucher über 18 Jahre gestattet ist. Spielt stets verantwortungsbewusst und beachtet die für Euch jeweilig geltenden Glücksspielgesetze. Denkt daran, Glücksspiel kann süchtig machen. Bitte wendet Euch an ein eine offizielle Hilfestelle, solltet ihr das Gefühl haben Hilfe zu benötigen.

© Copyright 2023 Wettgipfel Schweiz
Wettgipfel Schweiz
© Copyright 2023 Wettgipfel Schweiz